Die neuen TiNet Rasenschutzgitter


Rasenschutzgitter zum Schutz des Rasens
TiNet Rasenschutzgitter sorgen für Stabilität beim Begehen und Befahren der Fläche.

Im heimischen Garten oder in Parkanlagen wird das Rasenschutzgitter zum Befestigen von Rasenflächen im Herbst und Winter genutzt. Rutschige, nasse Rasenflächen gehören damit der Vergangenheit an. Die Gitter können nach saisonaler Nutzung wieder demontiert und eingelagert werden. Sie sind somit im nächsten Jahr wieder verwendbar, was ökologisch und ökonomisch ein echter Vorteil ist. Dass der Rasen durch die großen Maschen ungehindert durchwachsen kann, ist bei dauerhaftem Einsatz ein weiterer wichtiger und nicht unerheblicher Vorteil.



Bei Grundstückseinfahrten oder Parkplätzen, welche auf weichem Grund sind, befestigt das Gitter den Boden und verhindert, dass Autoreifen im Matsch durchdrehen.

Durchdrehende Reifen auf einer matschigen Rasenfläche
Durchdrehende Reifen auf einer aufgeweichten Rasenfläche

Rasengitter werden auch als Verstärkung von Hängen und Böschungen eingesetzt. Sie verstärken den Untergrund und wirken unterstützend bei Erdrutschen. Die Schäden, die solche Erdrutsche verursachen können, sind gigantisch. Durch den Einsatz unserer Rasenschutzgitter können Sie dieses Problem minimieren. ​ Einsatz von Mährobotern Sollten Sie Besitzer eines Mähroboters sein, dann ist das Rasenschutzgitter der ideale Helfer bei Bodenunebenheiten. Unser Rasenschutzgitter besteht nur aus Kunststoff, so dass es problemlos mit Mährobotern verwendet werden kann. Wir empfehlen aber in dem Fall die Befestigung mittels ausreichender Kunststoffbodenanker.

Mähroboter im Einsatz auf einer Wiese

Tierhaltung Auch für Tierfreunde ist das Rasenschutzgitter ein guter Helfer. Wer Hunde hat, die gerne den eigenen Garten umgraben, können mit unserem Gitter ebenso problemlos daran gehindert werden wie Kaninchen. Für Pferdeliebhaber kann das Schutzgitter ebenfalls für mehrere Dinge eingesetzt werden. Wer einen weichen Untergrund auf den Weg zur Koppel hat, kann so den Boden befestigen. Auch auf der Koppel kann das Gitter dafür sorgen, das an bestimmten Stellen eine Befestigung sinnvoll ist, beispielsweise an Futter- und Trinkstellen.


Material

Unsere Rasenschutzgitter TN 600 und TN 660 bestehen aus HDPE (High Density Polyethylen), einem thermoplastischen Kunststoff, welcher sehr oft im Alltag uns über den Weg läuft. Ein großer Umweltaspekt ist, das es zu 100% recycelt werden kann.

TiNet Rasenschutzgitter aus HDPE in der Detailansicht
Rasenschutzgitter TN 660 aus HDPE

Joghurtbecher, Waschmittelbehälter, Shampooflaschen oder auch klassische Getränkeflaschen werden aus HDPE hergestellt. Da wir die Gitter nicht nur bei Tieren, sondern auch in der Umwelt einsetzen, ist es umso wichtiger, dass das Material absolut ungiftig und unschädlich für jeden Organismus ist. Es ist zudem mehrjährig UV-stabil, witterungsbeständig, verrottungssicher und kann problemlos bei Temperaturen von -40 bis +80 Grad eingesetzt werden.



Zwei Typen Rasenschutzgitter

Wir haben standardmäßig zwei verschiedene Typen Rasenschutzgitter im Sortiment.


Rasenschutzgitter TN 600

Material: HDPE

Maschenweite: 35 x 35 mm

Stärke: 4,8 mm

Gewicht: 600 g/m²

Breite: 1,3 m

Längen: 5 / 10 / 25 m

Merkmale: verrottungssicher, witterungsbeständig, UV-stabil, pflanzenverträglich, temperaturresistent von -40 bis 80°C

Farbe: Schwarz

Rasenschutzgitter TN 660

Beide Gitter können Sie problemlos bei uns im Online-Shop unter den folgenden Links bestellen:


https://www.tinet.shop/product-page/rasenschutzgitter-tn600

https://www.tinet.shop/product-page/rasenschutzgitter-tn660


Gerne senden wir Ihnen vorab auch ein Handmuster als Probe zu. Hierzu kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular oder rufen uns unter +49(0)5603 2000 an.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen